Samstag, 31. Mai 2014

Mein Wichtelpaket an Nina von Jojus Welt

So, hier mein verschicktes Paket.

Ein paar genähte Kleinigkeiten sind so im laufe der
Zeit doch noch dazugekommen.



Eine Karte.





















Ein Schlüßelanhänger.


Ein Lesezeichen.

Ein klitzekleines Täschchen.







Eine Herzchengirlande







Bei mir hängt so eine im Gebüsch.















4 Glasuntersetzer aus Filz.















Das einzig gekaufte:
eine Duftkerze.
Paßte farblich so gut dazu.






















So habe ich die Sächelchen verpackt.
Alles in türkis gehalten, da mein
Wichtel die Farbe mag.

















Da, ich gerade im Betonierwahn bin, habe ich den Sokel auch betoniert.
Auf die Unterseite habe ich  Moosgummi geklebt, so kann man
das Teil auch auf einen Holztisch stellen, ohne dass er zerkratzt.






Sollte so aussehen.
Kann sein, dass es durch den Transport verrutscht ist.
Liebe Nina falls das passiert sein sollte, dann evtl. mit
Heißkleber ankleben.

Das mitgelieferte Reagenzglas in den Draht stecken und nach belieben dekorieren.
















z.B. so ! ...








...  oder so ...

















... oder so ...





















... oder so !!!

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Viel Spaß liebe Nina, ich hoffe dir gefallen die Dinge.

Macht´s gut all ihr Anderen !!


Freitag, 30. Mai 2014

Wichtelpaket ist da . . . ! ! !


. . .    und zwar schon  seit ein paar Tagen.
Puhhh, das war gar nicht so einfach, liebe Gusta, es nicht vorher aufzumachen !!

Aber heute endlich der große Tag.
Ratsch, ratsch und gleich kam eine Karte mit einer Eule raus.
Schöööön!



 Wow, so viele, viele Päckchen in Eulengeschenkpapier verpackt waren drin.
 Süß!!!
 

 Mensch, kamen da tolle Sachen raus!!!
Yogurette und Kinderschokolade haben meine Kiddis gleich stibitzt, diese Rasselbande !!!

 Ja, meine Farben rot, weiß und grau .
Da war ein Täschchen dabei, das früher ein Regenschirm war. Sehr praktisch, kann ich sehr gut für unseren Pfingsturlaub gebrauchen.  Auch der kleine genähte Geldbeutel ist super praktisch.

Das Taschentuchtäschchen ist gehäkelt !!! Das ist ja mal eine tolle Idee es zu häkeln !! Es ist schon in meiner Handtasche.

Ich liebe Kerzenlicht, somit sind  auch die farbigen Teelichter super toll.

Das gehäkelte Blümchen kommt an meine graue Strickweste, da sieht es richtig gut aus.

 Besonders toll sind die Socken.
Soo schön gestrickt mit Zöpfchen und Muster . Bin total begeistert !!!


 
 Und weil die Socken so wunderschön sind und es bei uns heute so kalt war habe ich sie gleich angezogen.
Passen optimal und wärmen soo schön.
Vielen Dank dafür.


 Seht ihr, wie toll die gestrickt sind? Hut ab.
Heute abend werde ich es mir mit meinen neuen Socken und einder Tasse von den ungewöhnlichen 
Teesorten, die auch im Paket waren,  auf dem Sofa gemütlich machen. Freue mich sehr darauf.
Johannesbeermarmelade (sorry, habe ich irgendwie übersehen zu fotografieren) probiere ich gleich morgen früh mit frischen Semmeln.
Mensch geht es mir gut.
Vielen Dank Liebe Gusta, du hast dir echt viel Mühe gegeben.
Bis bald , werde öffters mal auf deinem Blog vorbei sehen.

Auch an dich vielen Dank Kati, dass du diese tolle Aktion gestartet hast, trotz deinem Umzugsstreß.
Mir hat es viel Spaß gemacht.

Mittwoch, 28. Mai 2014

Betonlichter

 
Hier bin ich mal wieder meiner Lieblingsbeschäftigung nachgegangen.
Betonieren  !!!


 Innen habe ich die Lichter mit goldener und kupferner Akrylfarbe angemalt.
Das sieht wenn es dunkel ist dann unglaublich schön aus.
Ein schöner, warmer Farbton.




Ganz nah fotografiert sieht es aus wie der Rücken eines gefährlichen Drachens.
Oder geht da meine Fantasie mit mir durch ?
Wohl zu viel Fantasy-Bücher meiner Jungs gelesen.





Coole Struktur, oder ?





Unten habe ich versucht im Dunkeln die Stimmung etwas einzufangen.
Kommt nicht ganz so gut rüber.
   


Sodele, macht´s gut und ab zu RUMS
Bis bald.

Paket ist abgeschickt



Wichtelpaket seit gestern unterwegs.
Freue mich sehr. Hoffentlich kommt alles heil an.



Eingepackt in eine Tapete.



Viel Spaß damit lieber Wichtel.


Montag, 26. Mai 2014

Radieschen und Kräuter . . .

 
 . . .    aus dem eigenen Gaten ist doch etwas ganz besonderes.
Vorallen ist es unsere erste Ernte.

 Ich finde das ist schon ein extra Post wert.


 Zum anbeißen, oder ?

 So, hier nun geputzte.
 


 Ach, wie die glänzen !!!
 


Die Kidis waren mit Begeisterung dabei die Radieschen 
zu säen,  zu giesen,  zu beobachten,  zu ernten,  zu putzten und zu   e s s e n  !!!

Die waren weg wie nix.
Ist schon sonderbar, wenn ich sonst mal ein Bund gekauft habe wurden die keines Blickes
gewürdigt.

Bin mal gespannt, ob das mit  Fenchel, Wirsing, Rote Beete, auch so
einfach funktioniert  !

Werde berichten.

Macht´s gut und bis bald.


Sonntag, 25. Mai 2014

Gummistiefel


Wir haben mal wieder entrümpelt. 
(leider passiert das viel zu wenig)
Dabei sind mir diese kleinen, alten, undichten Gummistiefel meiner Tochter in die Hände gefallen.
Ha, da hüpfte mein betonbegeisterte Herz.
Her damit und Beton rein.
Innen rein steckte ich Einwegplastikbecher
Gewartet, gewartet, gewartet dann Stiefel vorsichtig aufgeschnitten.


Und wieder trocknen lassen.
Da das Wetter so warm war musste ich sie öfters mit Wasser besprühen, damit keine Risse entstehen.
Diese wichtige Aufgabe übernahm mit Begeisterung meine Kleine.


Ganz kleine Pflänzchen habe ich hineingepflanzt. 
Muss beim Gießen halt etwas aufpasen, weil ich kein Ablaufloch gebohrt habe.




Sehen doch witzig aus !!!
Die stehen nun vor unserer Eingangstüre.



Na und weil´s so spaß macht habe ich gleich eine leere Saftflasche geköpft
und eine Betonvase daraus gemacht.
Na, erkennt ihr die Saftflaschenmarke?





Und erkannt?


Also, dann macht´s mal alle gut miteinender.
Bis bald.

Mittwoch, 21. Mai 2014

Meeresbewohner

Mit diesen Tierchen hole ich mir den Sommer ins Haus.
Sind alles Tilda-Teile.
Irgendwie steh ich momentan auf diesen Tildakruscht.

Ein graues Schneckchen.



Und hier ein blau/weiß gestreiftes.



So, und hier ein Meeresfrüchtehaufen.



Die Seepferdchen gefallen mir besonders gut.




Nochmal zwei.






Hier nun  alle Seepferdchen auf einmal.

Sieht aus als ob sie Synkronschwimmen machen.
Irgendwie hat das graue Seepferdchen gar keinen "Kamm".
War mein Prototyp und der Stoff ist einfach zu fest.

So ist es nun das "Schwarze Schaf" unter den Seepferdchen.


Also, Nase zu und im "Gleichschritt" ab zu  RUMS.
Nun stellt sich mal wieder die Frage: was mach ich mit  ihnen?
ich glaube ich hänge sie an die Eingangstüre.
Schaumer mal.
Macht´s gut .

Oh neeeeee,  mein PC spinnt schon wieder !!!!!

Samstag, 17. Mai 2014

Ulm

Letztens als ich so durch das Städtchen  schlenderte und ich unser imposantes Münster betrachtete,
zückte ich kurzentschlossen den Foto (den ich seitdem ich blogge öfters dabei habe) und
fotografierte den 161 m hohen Hauptturm.

Ist doch absolut irre, oder ?



 Bin seit meiner Kindheit unzählige male auf dem Turm gewesen.
Damals bin ich mit meiner Freundin Barbara mit 8  Jahren einfach so  auf`s Münster gestiegen ,weil wir Lust dazu hatten.
Stellt Euch vor,  mit 8 !!!!!!
Da musste man noch nicht in Begleitung eines Erwachsenen sein.

10 Pfennig kostete damals eine Turmbesteigung genausoviel
wie eine Kugel Eis !

(Manchmal entschieden wir uns auch für`s Eis.)

 Damals war auch noch alles offen, niergens gab es Sicherheitsgitter.
Heutzutage ist alles vergittert . Kein durch- und kein drüberkommen mehr. Zum Glück,
denn früher gab es schon öfters Sprünge vom Münster. 

Ich liebe diese Kirche.

Bin mit meinen Kindern  natürlich auch schon ein paar mal oben gewesen.
Diese Aussicht ist einfach sensationell !!!

Bei Föhn kann man sogar bis zu den Alpen sehen.

Und hier unser Wappentier der Stadt.
Der Spatz.






Mensch, wenn ich die Spatzen so ansehe, da fällt mir auf dass die ja aus Beton sind !!!
Is ja cool !!
Würde in unserem Garten auch gut aussehen.
Doch dafür sind sie viel zu groß.
Weiß nicht ob man auf den Bildern erkennen kann, dass die Vögel
ca. 1,40 m  lang sind.
Ich wünsche euch  einen schönen Sonntag.
Macht`s gut.

Freitag, 16. Mai 2014

Zum reibeißen . . .


  . . .   sind die Herzchen nicht, aber schon irgendwie süß.
Die Förmchen sind aus Silikon und eigentlich für Schokolade. Habe ich zuhause, aber noch nie benützt.
Ist schon erstaunlich, was für Zeug man hat und noch erstaunlicher ist es wo man plötzlich überall
Formen zum Betonieren findet.

Für diese kleine Förmchen habe ich extra Zement mit Spielsand vermicht, also
eine ziemlich feine Michung.
Leider sind trotz schütteln und verdichten ziemliche Luftbläschen entstanden.
Die fallen natürlich bei so Kleinteilen ziemlich auf.
Egal, das nächste mal rüttel ich halt noch ein bißchen mehr.
(und ein Nächstes mal wird es bestimmt geben.)

 


Macht´s gut ihr Lieben




Mittwoch, 14. Mai 2014

Elch


Also, dieser Kamerad ist ganz einfach zu nähen.
Sieht doch lustig aus, oder ?

Die Augen werde ich noch mit schwarzen Perlen versehen.
Die Schnautze habe ich schwarz angemalt.
Ja, ich gebe zu das sieht ein bißchen stümperhaft aus, aber ich hatte keine Idee wie ich 
die Schnautze sonst machen soll.








Leider weiß ich  nicht so genau was ich mit Elchi machen soll.
Mir wird schon noch etwas einfallen.
Auch dies ist ein Tilda-Schnitt.
Dann darf der Kleine mal bei RUMS vorbeischauen.
Schaut doch auch mal rein.

Na, dann machts mal gut.
Grüßle


Dienstag, 13. Mai 2014

Für dich B R I T T A !!!!





laß die


  knallen !!!!!




Liebe Britta,
alles, alles Gute  !!!!!
Leider hat es mir nicht mehr gereicht heute vorbei zu kommen.
S. hatte ja gestern Geburtstag und heute kam noch Besuch für ihn.
Am Geburtstag anrufen tu ich auch nicht so gerne, so kam mir die Idee mit diesem Post.
 Hoffentlich siehst du den Post heute noch.
Nee glaube ich nicht feierst bestimmt ganz doll.

1000 Grüße und Küsse
Wünschen
Susi und family